Stammstrecke München: Staatsregierung verrechnet sich schon vor Baubeginn

In der gestrigen Landtagsdebatte hat Wirtschaftsminister Zeil den Bau der zweiten Stammstrecke zu einer Frage der höheren Arithmetik erklärt. Zeil behauptete, dass bis 2020 die Züge durch den zweiten Stammstreckentunnel in München fahren würden – und sprach dabei sogar von den “Gesetzen der Logik”.

Anhören

 

Download als MP3

Download als ogg

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

WordPress Themes